Blickpunkt Ernährungsberatung

Unter allen bedrohlichen Ereignissen, denen wir im alltäglichen Leben ausgesetzt sind, stellt die Erkrankung Krebs eine reale Gefahr dar: Knapp ein Drittel der Bevölkerung erkrankt bis zum Alter von 75 Jahren, etwa ein Viertel erliegt den Folgen. Aufgrund der immer älter werdenden Bevölkerung, verbesserter Diagnosemethoden und des Anstiegs chronischer Erkrankungen mit erhöhtem Krebsrisiko dürfte die Zahl der diagnostizierten Fälle weiterhin ansteigen.

Während Wissenschaftler und Mediziner lange Zeit davon ausgingen, dass Krebserkrankungen hauptsächlich auf genetische Faktoren und Schadstoffe am Arbeitsplatz zurückzuführen sind, ist inzwischen deutlich, dass das größte Risiko vorrangig von Lifestylefaktoren ausgeht. Neben dem bekannten Risikofaktor Rauchen sind mehr als ein Drittel aller Krebsfälle auf ungesunde Ernährungsgewohnheiten zurückzuführen.

So werden einer Vielzahl von Inhaltsstoffen unserer Nahrung krebshemmende oder krebserregende und krebsfördernde Effekte bescheinigt. Viele Wissenschaftler und Mediziner sehen daher in einem Zuviel an fördernden und einem Zuwenig an hemmenden Substanzen die Hauptursache für die Entstehung von Krebs. Bei der Behandlung von Krebserkrankungen treten infolge der Chemo- und Strahlentherapien nicht selten zahlreiche Beschwerden auf. Verschiedene Nahrungsmittel werden infolgedessen häufig schlecht oder gar nicht vertragen. Deshalb ist es insbesondere in der Ernährungstherapie wichtig, auf die veränderten Bedürfnisse des Krebspatienten einzugehen.

Unser zweiteiliges Kompendium zum Thema Krebserkrankungen und die zugehörigen Miniposter "Ernährungstherapie Krebserkrankungen", "Lebensmittelliste Krebserkrankungen" und "Antikrebswaffen" bieten Ernährungsfachkräften für die tägliche Praxis ein umfangreiches Nachschlagewerk, eignen sich aber auch für Betroffene und Angehörige sowie Interessierte.

Teil 1 des Kompendiums fasst auf 37 Seiten alle wichtigen Aspekte aus medizinischer Sicht zusammen. Im 17-seitigen Teil 2 des Kompendiums geht es um konventionelle Therapien sowie die Prinzipien der Ernährungstherapie bei Krebserkrankungen. Sowohl die Kompendien als auch die Miniposter sind im FET-Medienshop erhältlich. Unseren Mitgliedern stehen die Materialien im geschützten Mitgliederbereich kostenfrei zum Download zur Verfügung.  


8.90 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Details: ohne Werbung, Auflage 2014, A4-Format, PDF-Datei
Schildert alle wichtigen Aspekte zu Krebserkrankungen aus medizinischer Sicht.
4.90 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Details: ohne Werbung, Auflage 2015, A4-Format, PDF-Datei
Schildert alle wichtigen Aspekte zur medikamentösen und diätetischen Therapie von Krebs.
Miniposter Antikrebswaffen (PDF) (Artikelnummer: 2015191)
1.75 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Details: ohne Werbung, Auflage 2014, A4-Format, PDF-Datei
Die Erkrankung Krebs zählt zu den häufigsten Erkrankungen. Dieses Miniposter stellt die besten Antikrebs-Nahrungsmittel mit den Wirkstoffen vor.
1.25 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Details: ohne Werbung, Auflage 2015, A4-Format, PDF-Datei
Enthält geeignete und ungeeignete Lebensmittelauswahl bei Krebserkrankungen.
1.25 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Details: ohne Werbung, Auflage 2016, A4-Format, PDF-Datei, Zip-Archiv
Dieses Miniposter enthält Angaben zur Ernährungstherapie bei Krebserkrankungen.

 


Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 10-13 Uhr und 15-18 Uhr: 06173/9669592
Besser erreichen Sie uns per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 


 


 icon initiative transparente zivilgesellschaft