Blickpunkt Ernährungsberatung

Das Reizdarmsyndrom ist eine funktionelle Störung des Darms. Unspezifische gastrointestinale Beschwerden schränken die Lebensqualität der Betroffenen zum Teil erheblich ein. Für viele Ernährungsfachkräfte stellen Reizdarmpatienten aufgrund der diffusen Beschwerden eine besondere Herausforderung dar. Zusätzlich zu den häufig bestehenden Nahrungsmittelintoleranzen und -unverträglichkeiten lösen vor allem psychische Faktoren wie Stress, Angst und Depressionen die Beschwerden aus. Durch die enge Wechselbeziehung zwischen den psychischen und ernährungsbedingten Ursachen geraten Betroffene häufig in einen schwer zu durchbrechenden Kreislauf. Ernährungsberater benötigen neben dem nötigen Know-how zum Erkrankungsbild zudem viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Verständnis, um mit den Patienten gemeinsam individuelle Besonderheiten und Beschwerdeursachen herauszuarbeiten. 

Der Ausschluss ernsthafter Darmerkrankungen ist ebenso unabdingbar wie eine ausführliche Anamnese. Insbesondere beim Reizdarmsyndrom kann der Weg bis zur eigentlichen Diagnose jedoch langwierig sein. Häufig schieben Betroffene den Arztbesuch auf die lange Bank. Erst bei dauerhaft anhaltenden Beschwerden und hohem Leidensdruck finden sie den Weg in die Praxis oder in die Ernährungsberatung. 

Um den Beratungsprozess zu optimieren, bietet das überarbeitete und erweiterte Fachkompendium "Reizdarmsyndrom" ausführliche Informationen und Materialien. Neben umfangreichem Hintergrundwissen zum Erkrankungsbild enthält das E-Kompendium einen Überblick über die verschiedenen Therapieansätze sowie anschauliche Übersichten, die wesentliche Fakten zusammenfassen. Darüber hinaus werden die Besonderheiten der Ernährungstherapie ausführlich beschrieben. Zudem unterstützen praxisorientierte Patientenunterlagen, individualisierbare Verträglichkeitstabellen und Lebensmittellisten den Beratungsprozess. Nützliche Apps und Literaturempfehlungen sowie zahlreiche Rezepte eignen sich zudem für die Weitergabe an Betroffene und deren Angehörige. 

Das 110-seitige E-Kompendium ist ab sofort im Medienshop als Ebook im PDF Format verfügbar. Das Kompendium eignet sich für Interessierte, Fachkräfte und Betroffene gleichermaßen. Unseren Mitgliedern steht das Ebook in der Mitgliederdatenbank kostenfrei zur Verfügung.


Kompendium Reizdarmsyndrom (PDF) (Artikelnummer: 2016-EK01)
16.50 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Details: ohne Werbung, Auflage 2016, A4-Format, PDF-Datei
Beleuchtet die wesentlichen Aspekte des Reizdarmsyndroms.


Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 10-13 Uhr und 15-18 Uhr: 06173/9669592
Besser erreichen Sie uns per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 


 


 icon initiative transparente zivilgesellschaft