Blickpunkt Ernährungsberatung

Ernährungsfachkräfte sind Multitasker. Ob die Vorbereitung, die Durchführung und die Nachbereitung der Ernährungsberatung verschiedenster Fragestellungen oder Fortbildungsqualifikationen und ernährungswissenschaftliche Recherchen; ob Marketing, Veranstaltungsmanagement oder Verwaltungsangelegenheiten - Ernährungsfachkräfte im Eigenbetrieb erledigen in der Regel alles selbst. Und seien wir ehrlich: die Wertschätzung in Form von Verdienst oder Anerkennung bleibt schon mal auf der Strecke.

Das wissen auch wir. An Rahmenbedingungen für Fortbildungsqualifikationen, an Abrechnungs- und Verdienstmöglichkeiten können wir nur wenig bis gar nichts ändern. Leider. Aber wir können die tägliche Arbeit mit der Aufbereitung von fachlich gut recherchierten und klientenfreundlich aufbereiteten Unterlagen für die tägliche Ernährungspraxis unterstützen. Wir können die Vor- und Nachbereitung von Ernährungstherapien erleichtern und ein Stück weit vorstrukturieren. Wir können mit Arbeits-, Anamnese- und Fragebögen die Klienten- und Kundenbetreuung fördern und die Zusammenarbeit erleichtern. Wir können Vorträge mittels vorbereiteter Präsentationsvorlagen effizienter gestalten. Und wir können uns wissenschaftlich öffnen und die Wissenschaft mit der Praxis und gesundem Menschenverstand verknüpfen. 

Die daraus entstandenen Fachkompendien, Miniposter, Vortragsvorlagen und Arbeits-, Anamnese- sowie Fragebögen stehen unseren Mitgliedern im Rahmen ihrer Mitgliedschaft zum Download kostenfrei zur Verfügung. In diesem Jahr werden die Medien zudem digital professionalisiert, mit interaktiven Elementen versehen und individualisierbar für unsere Mitglieder zur Verfügung gestellt. Die Downloads sind in eine Datenbank integriert, die zahlreiche Wissensmodule zu ernährungsmedizinischen bzw. -wissenschaftlichen Themen enthält. Hier finden sich Informationen zu Erkrankungen und Lebensmitteln, zur Diätetik und zu Therapien, zu Zusatzstoffen und Lebensmittelsiegeln, aber auch zur Beratungspraxis und zum Praxismanagement. Zudem gibt es zahlreiche Fortbildungen, Zeitschriften und ernährungsmedizinische Geräte zu vergünstigten Konditionen für unsere Mitglieder. Schlussendlich reduziert sich der jährliche Mitgliedschaftsbeitrag von derzeit 95 bzw. 100 EUR um jeweils 20% für jedes neu geworbene Mitglied.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.fet-ev.eu/mitgliedschaft/mitgliedschaft-leistungen


Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 10-13 Uhr und 15-18 Uhr: 06173/9669592
Besser erreichen Sie uns per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 


 


 icon initiative transparente zivilgesellschaft